Montag, 14. Mai 2012

peace of mine


Ich erblickte das Licht dieser Welt in Gestalt zweier Sechzig Watt-Glühbirnen. Damit es sogleich gesagt sei: ich gehörte zu den hellhörigen Säuglingen, deren geistige Entwicklung schon bei der Geburt abgeschlossen ist und sich fortan nur noch bestätigen muß.
„Ein Junge“, sagte jener Herr Matzerath, der in sich meinen Vater vermutete. „Er wird später einmal das Geschäft übernehmen“. Mama dachte weniger ans Geschäft, mehr an die Ausstattung ihres Sohnes: „Na wußt' ich doch, daß es ein Jungchen ist, auch wenn ich manchmal jesagt hab', es wird ne Marjell.“ So machte ich verfrühte Bekanntschaft mit weiblicher Logik und hörte mir hinterher an: „Wenn der kleine Oskar drei Jahre alt ist, soll er eine Blechtrommel bekommen.“ Äußerlich schreiend und einen Säugling blaurot vortäuschend, kam ich zu dem Entschluß, meines Vaters Vorschlag, also alles, was das Kolonialwarengeschäft betraf, schlankweg abzulehnen, den Wunsch meiner Mama jedoch zu gegebener Zeit, also anläßlich meines dritten Geburtstages, wohlwollend zu prüfen.
Fortan hieß es: An seinem dritten Geburtstag stürzte unser kleiner Oskar die Kellertreppe hinunter, blieb zwar sonst beieinander, nur wachsen wollte er nicht mehr.

Günter Grass (Die Blechtrommel)


Hier ein paar Bilder von meinem Geburtstag, der dieses Jahr recht unspektakulär ausfiel: Warten auf mein Geburtstagpäckchen aus der Heimat, Lerngruppentreffen mit Sekt, Erdbeeren, Schokotörtchen und meinen Kommilitonen in der Sonne, Kochen und Mädelsabend mit meiner lieben Lauren und später ein spontanes Treffen mit all meinen Lieben Berlinern in einer Bar. Die Bilder vom Abend folgen in Kürze, meinen Blumenkranz durftet ihr schon im letzten Post bewundern...


Genau pünktlich zu meinem Geburtstag kam das Eau de Toilette Let's dream von Disney in die Läden. Und weil Nadine weiß wie sehr mich schon allein der Bambiflacon entzückt gab es eben dieses zu meinem Ehrentag und ich liebe es <3


Außerdem bin ich seitdem stolze Besitzerin eines Pandora Monatssteinrings. Ich fand die Ringe schon in der Glamour so schön. Ich trage den Ring wirklich jeden Tag, weil ich den Bergkristall einerseits sehr schlicht und zu allem passend finde und trotzdem ist er dank der Fassung besonders.

 


Mein Glückskeksmotto für den Tag wurde definitiv erfüllt!


Passend zum Parfüm ein super kuscheliger Pulli



Denise

PS.: Hier noch ein Track von Dan Mela, der gute Laune garantiert!

Kommentare:

  1. alles gute nachträglich von mir!!
    schöne geschenke hast du bekommen♥
    liebe grüße
    amelie

    AntwortenLöschen
  2. Danke meine Liebe :) machen wir auf jeden all :3 und alles Liebe nachträglich! :3 <3

    AntwortenLöschen
  3. Absolut, genauso seh ich das auch. Man kann ja nicht für immer auf einer Stufe stehen bleiben, jeder entwickelt sich irgendwie weiter :)
    Ein Geburtstagsblumenkranz ist eine super Idee, steht dir auch hervorragend. Ich hoffe, ich hab dir schon Alles Gute gewünscht. Falls nicht, tu ich das hiermit ;)
    "Die Blechtrommel" hab ich erst vor einigen Monaten für meine mündliche Deutsch-Matura gelesen (mein Thema ist "außergewöhnliche Fähigkeiten in der Literatur"). Das Oskarchen :D
    Und wunderbare Geschenke, vor allem der schlichte Ring begeistert mich.

    Liebste Grüße
    http://golden-mirrors.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Schööön und alles Liebe nachträglich!
    Wie ich sehe, glaubst du auch an die Glückskeks-Botschaften :)

    AntwortenLöschen
  5. der ring ist toll, so schön filigran!

    AntwortenLöschen